Bei uns machen die Bytes, was WIR wollen!

Individualsoftware - CTI und VoIP

ByteFormation

Sie befinden sich hier:   ByteFormation > Individualsoftware > CTI und VoIP 

Valid XHTML 1.0 Transitional

CTI und VoIP

CTI (Computer-gestützte Telefonie) und VoIP (Internet-Telefonie) sind aus dem heutigen Alltag nicht mehr wegzudenken.

Während früher eher die klassische Festnetz-Telefonie mit first- und third-Party TAPI-Service-Providern zum Einsatz kam, wächst heute die Anwendung der Internet-Telefonie.

Wir kennen uns in beiden Welten aus.

CTI und TAPI

Der klassische Fall Computer-gestützter Telefonie ist die Verwendung von TAPI-Service-Providern (TSP) für Festnetz-Telefonanlagen. Dadurch werden Funktionen wie Anrufer-Erkennung und Anrufen aus Anwendungen sowie erweiterte Funktionen wie Weiterleitung, Rufverteilung u.ä. möglich.

In diesem Bereich haben wir bereits mehrfach Lösungen entwickelt, die mittels third-Party TSPs mit Telefonanlagen kommunizieren (z.B. mit Siemens-Telefonanlagen) und auf diesem Weg zahlreiche Endgeräte überwachen und steuern können.

VoIP und Audio- und Video-Streaming

Die moderne Internet-Telefonie bietet gegenüber der klassischen Festnetz-Telefonie einige Vorteile. Wichtige Vorteile sind, dass heute Breitband-Internet weit verbreitet ist und mit Verwendung von Internet-Telefonie auch neue Möglichkeiten verfügbar sind, die mit klassischer Festnetz-Telefonie nicht ohne Weiteres möglich wären.

Eine dieser neuen Möglichkeiten ist die Übertragung von Video zusätzlich zur Übertragung von Audio.

Im VoIP-Umfeld haben wir Komponenten (zum Teil Cross-Platform-Komponenten) für Windows und Linux entwickelt und/oder eingesetzt:

  • SIP und RTP
  • SSL/TLS zur Sicherung der Anrufsignalisierung
  • SRTP zur Sicherung der Audio- und Video-Daten
  • Audio- und Video-Streaming mit DirectShow
  • Wrapper für externe VoIP-Komponenten

Kosmetik hautnah TASK GmbH Dirk Boll Eventveranstalter GmbH

Über uns Sitemap AGBs Datenschutzerklärung Impressum